Ende von twitter und facebook

So, Ihr Lieben!
Aus twitter bin ich bereits raus. Ich habe mich mit meiner Frau besprochen. Sie ist bereits aus facebook raus und ich möchte ebenfalls mein facebook Ende des Jahres ganz einstellen. Bis dahin werde ich mich von vielen von Euch verabschieden. (Einige Freundschaften, wo der Kontakt selten oder nicht persönlich war, habe ich bereits beendet.)
Es war eine interessante Zeit und Erfahrung und hat mein Leben sicherlich bereichert. Aber mittlerweile bin ich ja Rentner und habe andere Interessen. Auch ist mir das Ganze zu komplex geworden und ich möchte neue und andere Erfahrungen sammeln!

Letztendlich möchte ich auch vermeiden, dass durch unbedachte posts und Likes meinerseits ich Menschen, die mir wichtig und lieb sind, irgendwie schädigen könnte.
Auch denke ich, dass Diskussionen wieder mehr face to face und differenzierter stattfinden sollten. (Das muss man sicher auch wieder üben!)
Ich folge da in gewisser Hinsicht auch Robert Habeck, (den ich mir gut alls nächsten Bundeskanzler vorstellen könnte!) Denn ich bin auch leider ein viel zu sponataner um nicht zu sagen impulsiver Mensch und ich möchte nicht Gefahr laufen, Porzellan zu zerschlagen oder andere mit Datenlecks zu schädigen.

Vielen Dank für Eure Treue und viel Glück

Michael Thomsen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0